Bilderbuchkino zu Besuch

40 Erstklässler konnten erstmals ein Kinderbuchkino an unserer Schule erleben. Dabei wurden die Bilder eines Buches an die Wand projiziert, mit Toneffekten unterlegt und die Geschichte durch die Stimme des Vorlesers zum Leben erweckt. Der professionelle Sprecher Thomas Pelzer aus Köln trug „Die unglaubliche Geschichte von der Riesenbirne“ vor. Die Kinder wurden Zeuge, wie im Garten des Katers Mika und des Elefanten Sebastian eine Riesenbirne wuchs und die beiden mit der Birne eine abenteuerliche Reise über das Meer antraten. Die Kinder lauschten gebannt dem Vortrag, fieberten mit und fühlten sich fast als Teil der Geschichte. Sie konnten Bilderbücher nochmal auf ganz neue Art kennenlernen, ihre Fantasie anregen lassen und ihre Freude an Geschichten neu entdecken. Das Kinderbuchkino wurde veranstaltet vom Amt für Kinder, Jugend und Familie der StädteRegion Aachen in Kooperation mit unserer Schule und der Schulsozialarbeit. Nach der Vorführung bezeugten strahlende Kinderaugen, dass ein rundum gelungenes Erlebnis geboten werden konnte