Mobilitätswochen

In dieser und der nächsten Woche trainieren die Kinder der 1. und 2. Schuljahre ihre Geschicklichkeit auf dem Fahrrad und dem Roller.
Alle Kinder der Eingangsstufe können ihre Radfahrkünste auf dem Schulhof ausprobieren und verbessern. In verschieden schwierigen Übungsparcours können die Kinder der 1a/b und 2a/b auf dem Schulhof in verschiedenen Übungen ihre Fähigkeiten trainieren: Anfahren, Kurvenfahren, Anhalten, einhändiges Fahren im Kreis, Fahren auf der schiefen Ebene oder das Spurhalten. Allen Beteiligten haben daran viel Spaß! Wir danken auch den helfenden Eltern!

Elternbrief 10.09.2021

Liebe Eltern der KGS,

den Medien und der Presse konnten Sie schon entnehmen, dass es eine Änderung in der Quarantäneregelung gibt. Gestern erreichte uns dazu auch die entsprechende Schulmail, welche Sie hier nachlesen können:

https://www.schulministerium.nrw/09092021-neuregelung-der-quarantaene-schulen-und-erweiterte-testung

Die für uns wichtigste Änderung ist, dass im Falle einer positiven Testung nur noch das positiv getestete Kind in Quarantäne geht und keine K1 Kontakte in der Schule mehr ermittelt werden.

Größere Quarantänegruppen wird es nur geben, wenn 25% einer Klasse positiv getestet werden und das Infektionsgeschehen einen schulischen Zusammenhang hat. In einem solchen Fall würde dann die ganze Klasse in Quarantäne gehen. Hoffen wir, dass es dazu nicht kommt.

Wir testen weiterhin jedes Kind 2x die Woche mit dem sogenannten „Lolli-Test“, der ja wie Sie wissen, ein PCR Test ist und sehr sensibel anschlägt, so dass Infektionen schnell erkannt werden.

Unsere Tests finden weiterhin wie folgt statt:

  • Klassen 1/2: dienstags und donnerstags
  • Klassen 3/4: montags und mittwochs

Sie können weiterhin Ihre Kinder auch in einem Testzentrum testen lassen und an den Testtagen das Testergebnis in der Schule vorlegen. Ich appeliere hier aber an Sie, dass alle Kinder an den „Lolli-Tests“ teilnehmen, da sie sicherer sind und es für Sie als Eltern ja auch viel einfacher ist, wenn das Kind hier in der Schule an den Tests teilnimmt.

Sollte eine solche Pooltestung einmal positiv sein, was bisher noch nie der Fall war, dann informiere ich die entsprechende Klasse wie besprochen. Die Kinder der Gruppe dürfen dann am nächsten Tag nicht zur Schule kommen und diese Kinder müssen nachgetestet werden, um das infizierte Kind zu ermitteln. Dazu haben Sie ja die Einzelprobenröhrchen erhalten, welche Sie dann bitte wie in der Beschreibung registrieren, anwenden und bis 9:00 Uhr in der Schule abgeben.

Alle Kinder, die dann in der Einzelnachtestung negativ sind, dürfen am nächsten Tag wieder am Unterricht teilnehmen.

Sollten Sie das Einzelteströhrchen nicht mehr haben oder dieses beschädigt sein, dann geben Sie uns bitte Bescheid. Wir lassen Ihnen ein neues zukommen.

Sollten Sie noch Fragen haben, dürfen Sie sich auch gerne an uns wenden.

Nun wünsche ich Ihren Familien ein schönes Wochenende und verbleibe mit freundlichen Grüßen

Elternbrief 23.08.2021

Liebe Eltern der KGS Simmerath, 

das neue Schuljahr hat angefangen. Wieder starten wir in ein besonderes Schuljahr.

Unter folgendem Link finden Sie alle gültigen Informationen des MSB NRW zum Thema Corona. Dort können Sie auch immer die aktuellen Schulmails, die wir erhalten, nachlesen.

Natürlich werde ich Sie weiterhin immer so schnell wie möglich informieren.

https://www.schulministerium.nrw/schulbetrieb-im-schuljahr-20212022

Zu Schuljahresbeginn möchte ich Ihnen einige Infos geben. 

Bitte berücksichtigen Sie die Termine bei Ihrer persönlichen Planung!

Corona

Die zurzeit gültige Corona-Schutzverordnung finden Sie hier:

https://www.mags.nrw/sites/default/files/asset/document/210817_coronaschvo_ab_20.08.2021.pdf

Die zurzeit gültige Corona-Betreuungsverordnung finden Sie hier:

https://www.mags.nrw/sites/default/files/asset/document/210813_coronabetrvo_vom_13.08.2021.pdf

Diese beiden Verordnungen sind für unseren Schulbetrieb maßgeblich.

Natürlich werde ich Sie auch hier weiterhin immer so schnell wie möglich informieren und darüber in Kenntnis setzen, was dies im Einzelnen für unsere Schule bedeutet. Zu Ihrer Information können Sie aber gerne auch selber nachlesen

Testen

Wie Sie bereits wissen, testen wir jedes Kind 2x pro Woche mit dem Lolli-Test. Dies ist ein PCR Test. Zur Erinnerung hier noch einmal unser Testrhythmus:

Klassen 1/2: dienstags und donnerstags

Klassen 3/4: montags und mittwochs

Testbescheinigungen stellen wir nicht mehr aus, da schulpflichtige Kinder nach den neuen Vorgaben grundsätzlich als getestet gelten und daher keine Bescheinigungen mehr brauchen.

Bringen und Holen

In den letzten Tagen habe ich beobachtet, dass viele Eltern auf dem Lehrerparkplatz am Schulhofeingang warten, um ihre Kinder abzuholen. Dort ist es zu großen Menschenansammlungen gekommen. Wenn dann die Buskinder zu ihrem Aufstellplatz kommen, kommt es zu vielen Kontakten, die zu vermeiden sind. Ich darf Sie also im eigenen Interesse bitten, Ihre Kinder möglichst nicht dort abzuholen. Vereinbaren Sie bitte mit Ihrem Kind einen anderen Treffpunkt.

Aufsichtspflicht

Unsere Aufsichtspflicht für Ihre Kinder beginnt um 7:55 Uhr. Bitte schicken Sie Ihre Kinder nicht früher. Denken Sie daran, dass die dunkle Jahreszeit naht und Ihre Kinder sonst unbeaufsichtigt auf dem Schulhof stehen.

Internetseite

Unsere Internetseite wird umgebaut. Die wichtigsten Informationen stellen wir allerdings auch weiterhin bereit. Schauen Sie doch ab und zu mal vorbei!

Lehrersprechstunden

Jede Lehrerin bietet wie gewohnt eine feste Sprechstunde an, in der Sie außerhalb der regulären Elternsprechtage die Gelegenheit haben, ein Gespräch zu vereinbaren. Bitte melden Sie sich rechtzeitig bei der Lehrperson an, wenn Sie die Sprechzeit in Anspruch nehmen möchten. Dies können Sie telefonisch über das Sekretariat oder über die Dienstmailadresse der Kolleginnen (s.u.) machen.  Bitte beachten Sie, dass für einen persönlichen Gesprächstermin in der Schule die 3 G-Regel gilt.

Frau Steinert (Klassenlehrerin 1a)montags 12:00 Uhr – 13:00 Uhr
Frau Böckling (Konrektorin/ Klassenlehrerin 1b)nach Vereinbarung
Frau Honsel (Klassenlehrerin 2a)mittwochs 12:45 Uhr – 13:25 Uhr
Frau Zeitz (Klassenlehrerin 2b)mittwochs 12:40 Uhr – 13:25 Uhr
Frau Assoud (Sonderpädagogin/ Klassenlehrerin 3a)freitags 12:00 Uhr – 12:45 Uhr
Frau Voss-Petter (Klassenlehrerin 3b)freitags 11:55 Uhr – 12:40 Uhr
Frau Saft (Klassenlehrerin 4a)freitags 12:00 Uhr – 12:45 Uhr
Frau Hülsken (Klassenlehrerin 4b)mittwochs 9:50 Uhr – 10:35 Uhr
Frau Niepenberg (Fachlehrerin)freitags 12:00 Uhr – 12:45 Uhr
Frau Schmitz (Fachlehrerin)donnerstags 11:00 Uhr – 11:45 Uhr
Frau Meisslinger (Sozialpädagogische Fachkraft für die Schuleingangsphase)montags 12:40 Uhr – 13:25 Uhr
Frau Fricke (Rektorin)nach Vereinbarung

Mailkontakt

Sie können jede Kollegin auch per Mail erreichen. 
Die Mailadressen lauten:

assoud@kgssimmerath.nrw.schule

boeckling@kgssimmerath.nrw.schule

honsel@kgssimmerath.nrw.schule 

huelsken@kgssimmerath.nrw.schule

meisslinger@kgssimmerath.nrw.schule

niepepenberg@kgssimmerath.nrw.schule

saft@kgssimmerath.nrw.schule

schmitz@kgssimmerath.nrw.schule

steinert@kgssimmerath.nrw.schule

voss-petter@kgssimmerath.nrw.schule

zeitz@kgssimmerath.nrw.schule

Die Schulleiterin Frau Fricke erreichen Sie unter: schulleitung@kgssimmerath.nrw.schule

Sekretariat

Bitte denken Sie daran, wichtige Änderungen (Telefonnummern, Adressen usw.) der Schule mitzuteilen. Das Sekretariat ist an zwei Tagen besetzt!

Montags von 7:30 Uhr bis 14:00 Uhr und donnerstags von 7:30 Uhr – 15:00 Uhr. In diesen Zeiten gibt Ihnen unsere Sekretärin Frau Förster gerne Auskunft und hilft Ihnen weiter.

Per Mail erreichen Sie das Sekretariat unter: sekretariat@kgssimmerath.nrw.schule

Fundkiste

Liegengebliebene Jacken, Mützen …. werden in der Fundkiste gesammelt. Diese Fundkiste finden Sie im Forum. Sie wird jeweils in den nächsten Ferien geleert. Nächste Leerung ist also in den Herbstferien.

Bitte versehen Sie die Sachen (Sportschuhe, Hausschuhe, Taschen, Jacken …) Ihrer Kinder mit Namen, so kann Verlorenes zugeordnet werden!!!

Krankmeldungen

Wenn Ihr Kind erkrankt ist, teilen Sie dies bitte der Schule telefonisch bis 8:10 Uhr mit. Mails werden vor dem Unterricht nicht abgerufen, daher ist eine Krankmeldung per Mail für den Tag nicht möglich!Sollte das Sekretariat nicht besetzt sein, sprechen Sie die Nachricht bitte auf den Anrufbeantworter. Nach Beendigungder Krankheit geben Sie Ihrem Kind bitte eine schriftliche Entschuldigung mit, nur dann ist die Fehlzeit offiziell entschuldigt.

Termine

Bitte merken Sie sich schon folgende Termine vor. Sie erhalten rechtzeitig eine gesonderte Einladung:

  • 14. September 2021, 19:30 Uhr 1. Sitzung der Schulpflegschaft
  • 16. November 2021, 19:30 Uhr Informationsabend für die Eltern der 4. Schuljahre
  • 22. November – 03. Dezember 2021 Elternsprechtage und Beratungsgespräche der 4. Klassen; gemeinsamer Langtag aller Lehrerinnen: 25. November 2021 und 
  • 28. Januar 2022, Ausgabe der Halbjahreszeugnisse für die Klassen 3 und 4

Ferientermine:

(genannt ist jeweils der erste und der letzte Ferientag)

  • Herbstferien 11. Oktober – 23. Oktober 2021
  • Weihnachtsferien 24. Dezember 2021 – 08. Januar 2022
  • Osterferien 11. April – 23. April 2022
  • Sommerferien 27. Juni – 09. August 2022

bewegliche Ferientage/ lange Wochenenden:

  • Karneval 25. Februar – 01. März 2022
  • Christi-Himmelfahrt 26. Mai – 27. Mai 2022
  • Pfingsten ACHTUNG! Der Dienstag nach Pfingsten ist nicht frei! 
  • Achtung!!!! Am Samstag, den 21. Mai 2022 ist Schule! Dies ist der Austauschtag für den 27. Mai 2022
  • Fronleichnam 16. Juni 2022; ACHTUNG!!! Am Freitag nach Fronleichnam ist Schule.

OGS

Unsere OGS-Koordinatorin Frau Wertz erreichen Sie am besten Mo – Fr in der Zeit von 10:00 Uhr – 11:30 Uhr unter der Telefonnummer 02473/ 929835. Dort können Sie alles klären, was mit der Koordination zu tun hat (Essen, Besuchszeiten, …).

Schulsozialarbeit

Unseren Schulsozialarbeiter Herrn David Braune erreichen Sie zu folgenden Zeiten in der Schule:

dienstags in der Zeit von 9:00 Uhr – 13:15 Uhr

mittwochs in der Zeit von 9:00 Uhr – 13:15 Uhr

donnerstags von 11:00 Uhr – 15:00 Uhr.

Sie erreichen ihn unter der Telefonnummer 0151/ 14291210 oder unter der Mail david.braune@staedteregion-aachen.de. Er hilft Ihnen unter anderem bei Anträgen das BuT betreffend. Auch kann er Ihnen bei schulischen und erzieherischen Problemen weiterhelfen und Hilfen vermitteln.

Parken

Ich möchte Sie darauf hinweisen, dass die Einfahrt in das Schulgelände für Sie nicht gestattet ist, auch nicht auf den Parkplatz. Ein Einfahrt-Verbotsschild weist Sie darauf hin. Dies ist zur Sicherheit Ihrer Kinder nötig, da ein- und ausfahrende Autos von Kindern nicht überblickt werden können. Wenn Sie Ihre Kinder morgens zur Schule bringen, müssen Sie diese an einer anderen geeigneten Stelle herauslassen. Auch das Warten nach Schulschluss ist im Parkplatzbereich nicht erlaubt. Die Einfahrt ist nur dem Schulpersonal gestattet.

Des Weiteren weise ich Sie auch darauf hin, dass dieses Einfahrtverbot bis 17:00 Uhr gilt, d.h. auch nach regulärem Schulschluss um 13:25 Uhr darf weder der Schulhof als Parkplatz genutzt werden, noch der Parkplatz. Auch das Halten vor der Feuerwehr ist absolut verboten. Wenn Sie Ihr Kind bringen oder abholen, dann können Sie auch hinter der Schule halten und ihr Kind kann über den Schulhof gehen. Das Warten und Bringen über die Bickerather Straße ist ungünstig.

Für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung bedanke ich mich und wünsche uns allen ein gutes Schuljahr!

Bettina Fricke, Rektorin